Vita Dr. Olaf Then

Dr. med. Olaf Then

Seit 2004 leitet Dr. Then seine orthopädischen Privatpraxis in Sauerlach bei München mit dem Hauptthemengebiet der nicht operativen Behandlung von Arthrosen sowie des chronischen Rückenschmerzes.

Dr. Then hat eine langjährige medizinische Erfahrung als Facharzt für Orthopädie, auch im Bereich Unfallchirurgie.

Er hat spezielle Ausbildungen und führt die Zusatzbezeichnungen in den Bereichen

  • Sportmedizin
  • Triggerpunkttherapie
  • Manuelle Medizin/ Chirotherapie
  • traditionelle chinesische Medizin/Akupunktur/Tuina-Massage (erwoben am Traditional Chinese Akupunktur Centrum in Peking/China) 

Privat ist Dr. Then Vater von drei Kindern und spielt leidenschaftlich gerne Tennis.

Beruflicher Werdegang

Studium der Medizin an der Ludwig-Maximilian Universität München

  • Doktorarbeit im Fachbereich Orthopädie an der Ludwig-Maximilian Universität München
  • Leistungstennistrainer und Leistungsspielertrainer u.a. einer Regionalligamannschaft (= 2. Bundesliga) während des Studiums

Ärztliche Stationen

  • Unfallchirurgie Krankenhaus Trostberg
  •  Traumatologie / Orthopädie
    • Queen Elizabeth Hospital in King´s Lynn 
    • Huntingdon Hospital als Teaching-Hospital der Universität Cambridge angeschlossen (u.a. Wirbelsäulenchirurgie)
  • 1997 bis 1998 Universitätsklinikum Rechts der Isar München, Abteilung für Orthopädie
  • 1998 bis 2003 Assistenzarzt und Oberarzt am Fachkrankenhaus für Rehabilition am Bayerischen Rheuma und Orthopädie-Zentrum Bad Abbach bei Regensburg.
Persönliche medizinische Erfahrungen von Dr. Then

Trotz der Möglichkeiten als Facharzt nahezu alle Therapiemethoden zu erproben, konnte ich leider eigene Rückenschmerzen, die ursprünglich auf eine ehemalige Sportverletzung zurückgingen, über 14 Jahre lang nicht entscheidend verbessern.

Gerade dadurch konnte ich aber sehr viele Therapieerfahrungen am eigenen Körper sammeln.

Durch eine eigene überstandene Krebserkrankung veränderte sich zusätzlich meine  Betrachtungsweise der Medizin sowie Medizinphilosophie grundlegend.

Über die Idee zu einer speziellen Trainings- und Bewegungs- und Haltungssart in Kombination mit einem besonderen Therapiegerät, das sich wie ein Schuh tragen lässt, konnte ich meine 14 Jahre andauernden Schmerzen derart reduzieren dass ich seit längerer Zeit wieder Tennis in einer oberen Liga spielen kann.

Desweiteren konnte ich als Oberarzt mit diesem System bei über 700 Patienten Erfahrungen mit außergewöhnlichen Erfolg sowie auch Beobachtungen zu den Grenzen des Systems sammeln.

Um dieses Therapiesystem weiterzugeben und entsprechend ausüben zu können, entschloss ich mich zur Selbständigkeit in meiner orthopädischen Privatpraxis sowie zum Publizieren mittels internationalen Vorträgen direkt an den Patienten.

Den Weg der Privatpraxis habe ich gewählt, da mein Therapiesystem zeit- und energieaufwendig ist. Um eine exakte Diagnose zu stellen und mit entsprechend hoher Qualität behandeln zu können, braucht man Zeit und Fokus auf den Patienten.

Ein Rezept für Schmerzmittel ist in wenigen Minuten ausgestellt. Dies hilft dem Patienten aus meinen Erfahrungen heraus in den meisten Fällen nicht oder ist sogar kontraproduktiv.

Menü schließen